Drucken

Wissenswertes

Wissenswertes

 

Warum sollte ich meine Haut morgens und abends reinigen?

Ganz einfach: Tagsüber bist Du Umweltbelastungen und Schmutz ausgesetzt. Die möchtest Du doch nicht mit ins Bett nehmen, oder? Nachts produziert Deine Haut Talg, kein idealer Untergrund für ein perfektes Make-up!

 

Warum brauche ich ein Gesichtswasser/einen Toner?

Unser Wasser ist kalkhaltig. Dadurch verändert sich der pH-Wert unserer Haut. Der Wunderfrollein-Toner „Geheimnis der Frische“ gleicht das wieder aus, versorgt Dich mit Antioxidantien und spendet zusätzliche Feuchtigkeit. Und da ein Gesichtswasser nicht zur Reinigung dient (wie uns so manche Werbung in der Teenagerzeit weismachen wollte), ist hier auch kein Wattepad von Nöten!

 

Warum "schrubbelt" das Wunderfrollein Peeling nicht?

Übliche Peelings enthalten Granulate, die für ein Rubbelgefühl sorgen. Das kann unter Umständen zu Mikroverletzungen der Haut führen. Deshalb setzt Wunderfrollein auf chemisches Peeling: Hierbei werden abgestorbene Hautschüppchen sanft abgelöst und Du kannst über die Einwirkzeit entscheiden, wie stark das Peeling sein soll.

 

Warum ist Lichtschutz das ganze Jahr über sinnvoll?

UVA-Strahlung ist einer der Hauptauslöser für Zellschäden und Hautalterung. Auch bei bedecktem Himmel ist eine schädliche Strahlungsdosis ganzjährig vorhanden.

 

Warum sollte ich nachts eine andere Creme benutzen als tagsüber?

Die Tagespflege schützt Dich vor UVA-Strahlung. Der Lichtschutz belastet Deine Haut nachts nur unnötig, zudem enthält die Wunderfrollein-Nachtpflege spezielle regenerierende Inhaltsstoffe.

 

Warum sollte ich eine Augenpflege benutzen?

Deine Augenpartie ist extrem dünn und empfindlich. Zudem produziert sie nur wenig Hautfett. Die Augenpflege wurde speziell für die Ansprüche dieser Hautregion konzipiert. Im Gegensatz zu "normalen" Cremes, enthält eine gute Augenpflege keine kriechenden Öle - das heißt, Deine Augen selbst bekommen keine Wirkstoffe ab (und das ist auch gut so!).

 

Warum gibt es bei Wunderfrollein keine "Pröbchen"?

Unsere Haut benötigt in der Regel 4-6 Wochen, um sich einmal zu erneuern. Ein Pröbchen verschafft Dir also lediglich einen ersten Eindruck zu Geruch und Konsistenz der Produkte. Ob die Pflege nun wirklich für Dich geeignet ist, findest Du so also nicht heraus. Deshalb gibt es bei Wunderfrollein die Wundertüte, in der Du genau für die benötigten 4-6 Wochen Pflege zum kleinen Preis erhältst! Außerdem belasten die kleinen Sachets unnötig die Umwelt. 

 

Warum verzichtet Wunderfrollein auf Mineralöle, Mikroplastik oder Parabene?

Mineralöle sind bei Kosmetika leider ein beliebter Inhaltsstoff, denn sie sind extrem günstig und gaukeln ein glattes Hautgefühl vor. In Wirklichkeit legen sie sich aber wie eine Frischhaltefolie über die Haut, wodurch diese in ihren Funktionen deutlich eingeschränkt wird. Deshalb kann es nach jahrelanger Verwendung von mineralölhaltiger Kosmetik bei einer Umstellung auf Wunderfrollein auch durchaus mal zu Unreinheiten kommen. Die Haut kann sich endlich "befreien" und ihre normale Funktion wieder aufnehmen. Nach ca. 4 Wochen ist diese Umstellung dann spätestens vollzogen und der Lohn ist eine strahlende, intakte Haut.
Mikroplastik ist ebenfalls ein billiger Füllstoff, der zudem die Weltmeere verschmutzt.
Parabene sind Konservierungsmittel, von denen leider einige hormonaktiv wirken. Aus diesem Grund konservieren wir ähnlich wie in der Naturkosmetik.